Wie funktioniert Kundenbindung in Krisenzeiten?

Kunden digital erreichen und zu Fans machen

Wie funktioniert Kundenbindung in Krisenzeiten?

Seit  Monaten spüren wir alle die Auswirkungen der unsichtbaren Gefahr sowohl privat wie auch beruflich. Je nach Branche sind Unternehmen unterschiedlich stark betroffen. Doch unabhängig davon hat sich die gesamte Art, wie wir leben und kommunizieren, komplett verändert.

 

Nur noch digitale Kommunikation in Krisenzeiten?

Davon betroffen sind nicht nur unsere privaten Kontakte – auch unternehmerische Kontakte leiden. Die persönlichen Beziehungen zu Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern sind nur noch massiv eingeschränkt möglich. Das bedeutet zum Beispiel, dass gewohnte Begrüßungsrituale ausfallen. Dass persönliche Verbindungen nicht mehr geknüpft werden können, da bei der elektronischen oder telefonischen Kommunikation der Blickkontakt fehlt. Als dünner Ersatz bleibt die Kommunikation aus der Ferne via Kamera und Video-Call. Doch dabei fehlt natürlich der gemeinsame Tee oder Kaffee bei der wichtigen Besprechung, der Handschlag nach dem Vertragsabschluss.

Auf der Strecke bleiben die emotionale Bindung, die Verbundenheit und die Verbindlichkeit, die durch persönliche Kontakte entstehen. All das wurde per Verordnung aufgehoben.

 

Markenkommunikation auf stürmischer See

Was bedeutet all das für Ihre Markenkommunikation? Auch Marken kämpfen aktuell gegen eine raue See und müssen schnell und kurzfristig reagieren: Lockdown light, Lockdown, Ausgangsbeschränkungen, Reise- und Kontaktbeschränkungen – stets gilt es, rasch auf neue Verordnungen zu reagieren. Denn neben unternehmerischen Einschränkungen bedeutet es für viele Marken auch: Die Konsumentenbedürfnisse ändern sich ständig und teilweise grundlegend. Hier zählt vor allem eins: Sich agil und flexibel auf neue Herausforderungen einzustellen.

 

Kundenbindung in der Krise

Das stellt Marketer vor die fordernde Aufgabe, sich schnell auf das geänderte Verhalten, die Bedürfnisse und die Sorgen der Zielgruppe einzustellen. Denn die Corona-Krise gefährdet tatsächlich die Kundenbeziehungen vieler Unternehmen. Daher gilt es nun, gegenzusteuern und die digitale Kommunikation erfolgreich einzusetzen, um Kunden zu Fans zu machen. Doch das funktioniert nicht einfach so oder von alleine.

 

Wie Kunden auch in der Krise zu Fans werden

Auch digitale Kontakte können Kunden zu Fans machen. Das ist Fakt und erwiesen. Doch dafür muss eine Voraussetzung erfüllt sein: Der Kunde muss diesen Kontakt als herausragend empfinden, als einzigartig. Eine große Herausforderung für Marketer in dezentral organisierten Unternehmen. Wie lässt sich die digitale Kommunikation zentral steuern und was ist wichtig, damit Kunden den Kontakt als einzigartig empfinden?

 

Mit einem Marketingportal zu exzellenten digitalen Kundenkontakten

Ein großes Erfolgsrezept ist definitiv die individuelle Ansprache und das Aufgreifen von lokalen oder regionalen Themen oder Anforderungen. Das alleine sorgt bei vielen Marketing-Verantwortlichen für graue Haare. Doch der Aufwand für eine solche individuelle, regional angepasste Kommunikation, ein echtes Local Marketing eben, ist viel geringer, als viele denken. Ein Marketingportal ist die Antwort. Hier lässt sich alles zeit- und ressourcensparend zentral verwalten und steuern. Und auf einmal ist es ein Kinderspiel, die Markenkommunikation zentral zu steuern und lokal anzupassen und zu individualisieren – und so für exzellente digitale Kontakte zu sorgen.

 

Die kundenindividuelle Ansprache sammelt Punkte für Marken

Ein weiterer Vorteil eines Marketingportals wie novabrand: Es ist das ideale Werkzeug, um Daten in CRM-Systemen und firmeninternen Datenbanken effizient zu nutzen. Denn diese kundenspezifischen Daten sind der Schlüssel zu digitalen Erlebnissen, bei denen der Kunde spürt, dass er „gut aufgehoben“ und willkommen ist. Das Marketingportal vereinfacht und verkürzt die Prozesse und Abläufe, was Zeit und Geld spart. Da die Marketingmaterialen schneller beim Kunden sind, verkürzt sich die time-to-market-Spanne maßgeblich – ein entscheidender Vorteil in Krisenzeiten.

 

Der direkte Weg, um Kunden zu Fans zu machen – unternehmensweit

Doch mit einem Marketingportal arbeiten Sie nicht nur schneller, sondern vor allem individualisierter. Exakt das ist der Schlüssel für die erfolgreiche digitale Kundenbindung. Mit einem Marketingportal wie novabrand können Ihre Handelspartner direkt diverse Social-Media-Kanäle bespielen oder andere digitale Kommunikationswege nutzen. All das immer konform und entsprechend der zentralen Markenkommunikation. Durch das Marketingportal vernetzen Unternehmen die Mitarbeiter im gesamten Unternehmen. Es entstehen wertvolle Synergien, was Fähigkeiten und Know-how angeht. So können Unternehmen die Kunden noch zielgerichteter und genauer ansprechen und erreichen.

 

Setzen Sie auf exzellente digitale Kommunikation und machen Sie Kunden so auch in Krisenzeiten zu Fans! Wir zeigen Ihnen gerne, wie einfach und schnell dies mit einem Marketingportal geht: Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-color: #53565a;background-size: initial;background-position: top center;background-attachment: initial;background-repeat: initial;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 250px;}

Was ist ein Marketingportal?

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich unser Whitepaper (2020) "Was ist ein Marketingportal?" an.

Whitepaper "Was ist ein Marketingportal?"

novadex verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO). Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO). Dieser Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit per Email an datenschutz@novadex.com widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Weitere Informationen zum Abbestellen, zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir Ihre Privatsphäre schützen und respektieren, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Anforderung.

 

Sie erhalten das Whitepaper

"Was ist ein Marketingportal?"

per E-Mail.