So funktioniert ein Marketingportal

Was kann ein Marketingportal und was kann ich damit machen?

So funktioniert ein Marketingportal

Ein Marketingportal kann Sie in vielerlei Hinsicht unterstützen. Es ist quasi ein „Web2Anything“-System, das sich an Ihre Anforderungen und Bedürfnisse anpassen lässt.  

Das hohe Einsparpotenzial im Hinblick auf Zeit und Kosten ist eines der Hauptargumente für den Einsatz eines Marketingportals. Denn damit gelingen eine effiziente Arbeitsteilung, durchdachte Abläufe und schlanke Prozesse.

So funktioniert das Marketingportal

Über das Einsparpotenzial hinaus – was genau bringt Ihnen nun ein Marketingportal? Schauen wir uns ein Beispiel an. Sie und Ihre Partner haben Zugriff auf Ihr cloudbasiertes Portal, das an Ihre Bedürfnisse angepasst und für Sie gebrandet wurde. Der Zugriff ist geschützt, nur autorisierte Partner und Mitarbeiter haben Zugang zum Portal.

Wie Sie das Marketingportal effizient nutzen

Nun benötigt ein Partner einen Flyer, der an die regionalen Bedürfnisse vor Ort angepasst ist. Ohne Marketingportal beginnt jetzt ein aufwändiger Prozess in der Zentrale: Der Partner stellt eine Anfrage bei Ihnen, Sie holen ein Angebot ein, passen das Werbemittel an, es folgt die Feedback-/Korrekturschleife mit dem Partner, Sie erteilen schließlich den Druckauftrag, prüfen die Lieferung und überwachen die endgültige Zahlung. Mit einem Marketingportal wird alles viel einfacher: Im Portal haben Sie, als Zentrale, bereits Vorlagen für Ihre Partner zur Verfügung gestellt. Diese Flyervorlagen entsprechen dem Corporate Design und können inhaltlich vom Partner selbst angepasst werden. Dabei sind die Bereiche, die der Partner ändern kann, klar definiert und vorgegeben.

Arbeitsteilung, kurze Wege, schnelle Entscheidungen

Der Partner selbst ändert nun den Flyerinhalt nach seinen Wünschen und Anforderungen. Anschließend legt er den Artikel in seinen Warenkorb, bestellt ihn und lässt ihn direkt bei einem Dienstleister produzieren, den Sie als Zentrale vorab hinterlegt haben. Das kann entweder eine externe Druckerei sein, oder sie drucken inhouse in Ihrem Unternehmen. Wenn Sie möchten, implementieren Sie vor dem Druck noch einen Freigabeprozess.
Der Vorteil ist klar: Gegenüber dem manuellen Prozess haben Sie als Zentrale viel weniger Aufwand, da Ihr Partner und das Portal Aufgaben übernehmen. Ihr Partner erhält das Produkt wesentlich schneller und alle können sich darauf verlassen, dass es individuell und CI-konform ist.

Digitale Inhalte bereitstellen

Schauen wir uns noch ein Beispiel an: Ein lokaler Partner hat einen Kundentermin in seiner Filiale. Anschließend möchte er eine personalisierte Nachfass-E-Mail an den Kunden schicken. Sie soll eine Zusammenfassung der besprochenen Inhalte enthalten. Bislang würde das nun entweder über die Zentrale laufen, oder der Partner sendet die E-Mail in Eigenregie. Dann allerdings meist ohne große Rücksicht auf die Corporate Identity. Im Marketingportal können Sie Ihren Partnern auch dafür eine Vorlage hinterlegen. Diese E-Mail-Vorlage entspricht im Hinblick auf Aufbau, Gestaltung und Wording-Vorgaben exakt der Corporate Identity Ihres Unternehmens. Der Kunde Ihres Partners erhält so umgehend nach dem Termin eine professionell gestaltete E-Mail mit individuellen Inhalten.

Vielfalt und fast unendliche Möglichkeiten

Mit einem Marketingportal steht Ihnen fast alles offen. Die ganze Bandbreite an Produkten, ob digitale Vorlagen, Printmaterial wie Geschäftsausstattungen und Kataloge, Werbemittel, Messestände und vieles mehr. Sie als Zentrale verwalten alle Produkte und sämtliche Tools zentral. Sie können Bestellmengen und Budgets vorgeben, Zugriffsberechtigungen verwalten etc. Auch besonders erfolgreiche Produkte, Ladenhüter und vieles mehr erkennen Sie mit wenigen Klicks über die Statistiken. Alle Aktionen sind messbar, lassen sich leicht analysieren und auswerten.

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://novadex.com/wp-content/uploads/2019/02/blog_novadex.jpg);background-color: #70ab37;background-size: initial;background-position: top center;background-attachment: initial;background-repeat: initial;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 250px;}